3 Tipps gegen fusselnde schwarze Socken

Kennst du das Problem, dass noch so schöne Socken in Schwarz nach dem Waschen Fusseln aufzeigen? Fusseln an Socken sind einfach ein Störfaktor. Dabei geben wir dir drei nützliche Tipps, wie du Fusseln an schwarzen Socken vermeiden kannst.

Schwarze Socken unseres Labels Yoshino

Schwarze Socken
Aus superweicher Bambusviskose, praktisch fusselfrei 😉

1. Socken beim Waschen auf links drehen

Du meisten Fusseln kannst du beim Waschen in der Maschine entfernen. Wenn du schwarze Socken vor dem Waschen auf links drehst, können Geweberückstände befreit werden. Diese sammeln sich nämlich gerne zu Fusseln.

2. Socken im Trockner trocknen

Eine mäßige Temperatur (60 °C) entfernt produktionsbedingte Fusseln effizient und wirkungsvoll. Diese werden beim Trockner beim Trocknen einfach ausgeblasen. Höher sollte die Temperatur nicht eingestellt werden, da Hitze der Faser schaden kann.

3. Fusseln nach dem Trocknen entfernen

Sollten sich nach dem Trocknen dennoch Fusseln gebildet haben, kannst du diese einfach per Hand entfernen. So bleiben deine Füße ohne nervige schwarze Fusseln. 

Du suchst neue (fusselfreie) Socken?

Dann schau bei uns im Onlineshop vorbei. Hier findest du verschiedene Sockenmodelle in unterschiedlichen Farben.

Jetzt entdecken

Topseller & mehr